Am 26. Februar fand im Rahmen des Projektes Nearspeak ein Meeting mit 8 Blinden und Sehbehinderten im Cafe Prückel statt. Daniele Marano von der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs organisierte dieses Treffen. Herr Friedrich Sedlar Eigentümer vom Cafe, und selbst blind, unterstützt das Projekt Nearspeak von Beginn an. Dabei wurde ein erster Prototyp einer akustischen Speisekarte für Blinde und Sehbehinderte mit der Zielgruppe getestet und das Feedback hinsichtlich der Barrierefreiheit und Usability gesammelt. Dieses wird in den nächsten Wochen in die Weiterentwicklung von Nearspeak einfließen.